ENTDECKEN

HILFE

SOCIAL MEDIA

Harkortstraße 115

59229 Ahlen

©2019 | Solaranker.com

Solarmodul 60 WP für Boot, Yacht und Segelyacht, flexibel und begehbar. 
Für den Einsatz im Marinebereich auf 12 V, semiflexibel und seewasserfest.
60 Watt flexibles Solarmodul ist auch für den Einsatz auf Wohnwagen und Wohnmobil geeignet. 
Das flexible Solarmodul ist leicht, klein und begehbar. 

 

 

  • Höhere Stabilität durch integrierte Aluminiumplatte
  • Anschlusskabel 2 Meter
  • Seewasserbeständig, Witterungsbeständig
  • Verbesserter Stromfluss durch einzigartes 19 Busbar Mesh-Design
  • Strukturierte ETFE Beschichtung
  • Abmessungen: 685x510x4mm
  • Leistung: 60 Watt
  • Solarzellen mit ActiveWire Elektroden

 

Flexibeles Marine Solarmodul 12V Marine Typ Aachen zum Aufkleben mit Anschlussdose auf der Vorderseite.Die integrierte Aluplatte verleiht dem Modul dabei die nötige Stabilität, um auch unter extremen Anwendungen wie Marineanwendungen eine lange Lebensdauer gewährleisten zu können.

Semiflexibles High-End Solarmodul mit integrierter Aluplatte - perfekt für anspruchsvolle Anwendungen

Durch Ihre Flexibilität passen sich die Solarmodule jeder gewölbten Dachfläche an und finden somit ein großes Einsatzspektrum bei Wohnmobilen und ganz besonders bei Segelbooten und Yachten.


Anwendung vielseitig
Die Premium EFX flexibeleren Solarmodule wurden speziell für den Einsatz im Marine Bereich (Boot, Yacht und Segelyachten) entwickelt. Die flexiblen Solarmodule finden jedoch auch vermehrt ausserhalb des Boots Bereich zahlreiche Anwendung. Die Solarmodule werden häufig bei autarken Batterie Anwendungen wie im Wohnmobil, Gartenhaus, Camping, Inselanlagen und allen OffGrid Systemen verbaut und angewendet.

Neuartige ActiveWire Solarzellen
Durch die neue ActiveWire Technologie werden die Abstände zwischen den Leiterbahnen der Solarzellen verkürzt und somit elektrische Verluste minimiert sowie der Stromfluss vergrößert. Kommt es zu einem Zellbruch, bleibt der Effekt lokal begrenzt. Dieses innovative Leitergeflecht mit 19 Busbars (herkömmliche Mono Module haben gerade mal 5 Busbars) garantiert eine hohe Ausfallsicherheit des Moduls. Aufgrund der dünneren Drähte wird zudem mehr Licht als bei den herkömmlichen Oberflächenkontakten eingefangen und die Teilverschattung minimiert. Diese Bauweise maximiert die Energieausbeute - auch bei schwachen und diffusen Lichtverhältnissen. Durch die integrierten Bypass Dioden in der Anschlussdose kann das Modul auch bei Beschattung oder schwachen Lichtverhältnissen weiterhin Strom produzieren.

Eine hohe Lichtausbeute in Verbindung mit flachen Aufbauhöhen und einer Begehbarkeit machen diese Module einzigartig!

Höchste Stabilität - ideal für den Einsatz im Marinebereich (Boot, Yacht oder Segelyacht)
Auf festem Untergrund angebracht sind die EFX Solarmodule zudem begehbar. Gewichtseinsparungen von bis zu 80% sind gegenüber den gerahmten Solarmodulen möglich. Aufgrund unseres hohen Anspruches an die Qualität der Solarmodule überwachen wir jeden Schritt - von der Zellherstellung über den Zusammenbau der Komponenten bis hin zum fertigen Produkt. Die integrierte Aluminiumplatte sorgt für eine hohe Stabilität des Moduls, um den extremen Anforderungen im Marine Bereich und Aussenbereich zu entsprechen. Auf unebenen Flächen und abgerundeten Ebenen eines Bootes oder auch Wohnmobiles können die Module optimal genutzt werden.

 

Die qualitative Oberfläche macht das Modul seewasserbeständig. Top Qualität für professionelle Anwendungen!

 

Durch die auf der Vorderseite angebrachte wasserdichte Anschlussdose können die Module vollflächig verklebt werden. Sie können hier auch auf Sikaflex Kleber zurückgreifen.

Die Anschlusskabel sind bewusst ohne MC4 Stecker ausgeführt.


Sie haben die Wahl: die losen Kabelenden können sowohl unter Deck, als auch direkt auf dem Dach verschaltet werden. Wir empfehlen hierbei, auf unsere praktische Verschaltungsdose zurückzugreifen.
Der Clou: Die Kabeldurchführung kann direkt durch die Trägerplatte erfolgen. Eine entsprechende Kabeldurchführung ist werkseitig bereits vorbereitet. Maximale Flexibilität bei der Verschaltung ist somit garantiert!

 

Wir verkaufen nur ausgewählten Qualitätsprodukte, von denen SOLARANKER selbst überzeugt ist.

 

Weitere Informationen 
Neben einer Batterie benötigen Sie auch einen Laderegler, der die Stromzufuhr und damit eine Überladung oder ggfs. eine Tiefentladung der Batterie verhindert. Daneben sorgt dieser für eine optimale Ladespannung und gewährleistet bei Nacht den notwendigen Rückstromschutz. 
Unser Laderegler Sortiment finden Sie hier. 
Wir empfehlen hierbei, auf MPPT Laderegler zurückzugreifen. Diese können den ständig wechselnden Betriebpunkt der maximalen Energieausbeute immer wieder neu bestimmen und so die Erträge maximieren. Besonders bei Diffuslichtbedinungen sind so deutlich höhere Strommengen produzierbar.

Technische Daten WS60EFX
Modultyp 12V Modul
Nennleistung (Pmpp) 60 W
Max. Tagesertrag (Sommer) 360 Wh/d
Kurzschlussstrom (Isc) 3,51 A
Leerlaufspannung (Uoc) 22,30 V
Spannung (Umpp) 18,0 V
Strom (Impp) 3,33 A
Zellwirkungsgrad >20%
Zellenzahl 35
Anschlussdose IP 65
Maße 685 x 510 x 4 mm
Gewicht 2,2 kg

Flexibel Marine 60 WP|Watt Typ Aachen Solarmodul SOLARANKER

Artikelnummer: 101-15060
219,00 €Preis